Montag - 7. Mai 2018
Bayer-Stiftung unterstützt Bildungsinnovation der Heinrich-Bußmann-Schule:

Mit Robotern die Welt verstehen

download
Sie tüfteln und programmieren mit Begeisterung: Matthias Lohmann (l.) und das Team der Roboter AG.

Bergkamen, 7. Mai 2018 – Roboter in Wissenschaft und Schule – was vor Jahren nach Science Fiction klang, ist längst Realität. Welche Möglichkeiten die Maschinen im Unterricht erschließen können, hat Matthias Lohmann, Lehrer für Geschichte, Chemie und Mathematik an der Heinrich-Bußmann-Schule, früh erkannt. Bereits zum vierten Mal nimmt die von ihm geleitete Roboter Arbeitsgemeinschaft (AG) an den regionalen Vorentscheiden der World Robot Olympiade teil. Die Schülerinnen und Schüler der siebten bis neunten Klasse treten an, um ihr eigenes Modell zu bauen, das sich in diesem Jahr mit dem Thema Nachhaltigkeit befasst. Bisher nahm die Schule mit einer Schülergruppe an der Olympiade teil – dank der Förderung kann in diesem Jahr ein zweites Team mit an den Start gehen. Das Projekt fördert die Bayer-Schulstiftung mit einem Betrag in Höhe von 1.000 Euro.

Engagement für naturwissenschaftliche Fächer, das den jungen Menschen abseits des regulären Schulalltags zugute kommt, ist besonders wertvoll. Noch schöner ist es, wenn solche Initiativen disziplinübergreifend wirken – so wie bei der Roboter AG. Hier forschen die Jugendlichen unter anderem an technischen Lösungen für aktuelle, umweltpolitische Herausforderungen. Dabei geht es nicht nur darum, eigene Versuche durchzuführen, um wissenschaftliche Vorgänge besser zu verstehen. Zusätzlich wird der Teamgeist der Schülerinnen und Schüler gestärkt und das Interesse an aktuellen Themen wie bezahlbarer und sauberer Energie, nachhaltigen Städte, Klimawandel und Naturschutz geweckt.

Dr. Timo Fleßner, Leiter des Bayer-Standortes in Bergkamen, freut sich, das zukunftsorientierte Programm unterstützen zu können: „Naturwissenschaftliche Arbeitsweisen auf spielerische Art zu erkunden, halte ich für eine sinnvolle Ergänzung zum Schulunterricht. Zugleich empfinde ich es als äußerst hilfreich, wenn junge Menschen die Möglichkeit erhalten, sich tiefgreifend mit Naturwissenschaften zu befassen und auf diesem Wege auch Nachhaltigkeit in der Biologie und Chemie kennenlernen.“

Matthias Lohmann betreut in der Roboter AG auch Schülerinnen und Schüler, die beim Lernen und Sprechen sonderpädagogische Hilfe benötigen. So vereint er seine Schützlinge nicht nur auf fachlicher Ebene, sondern vermittelt ihnen auch, wie wichtig Zusammenhalt ist. Durch das gemeinsame Arbeiten erzielte Erfolgserlebnisse stärken dabei das Gruppengefühl. Umso erfreulicher für alle Beteiligten ist es, dass ihnen die finanzielle Förderung durch Bayer die Perspektive eröffnet, zum dritten Mal am Vorentscheid zur World Robot Olympiade teilzunehmen. „Es ist jedes Mal wieder schön zu sehen, wie sich alle gegenseitig unterstützen und so neue Ideen entstehen“, bestätigt Lohmann.

Nächster Bewerbungsschluss für das Schulförderprogramm ist im Frühjahr 2019.
Eine Bewerbung ist online möglich unter:
https://secure.bayer.com/foundations/BewerbungSchulfoerderung.aspx

Für Social Media-Nutzer:
Besuchen Sie Bayer auf Facebook unter: www.facebook.com/Bayer
Folgen Sie uns auf Twitter unter: www.twitter.com/Bayer

Bayer Science & Education Foundation
Als Bildungsstiftung des Innovations-Unternehmens Bayer begreift sich die Bayer Science & Education Foundation als Impulsgeber, Förderer und Partner für Innovationen an der Schnittstelle zwischen Wirtschaft und Wissenschaft. Im Zentrum ihrer Programme stehen Menschen mit naturwissenschaftlichem Pioniergeist – talentierte Schüler, aufstrebende Studenten und renommierte Spitzenforscher, die sich für den Fortschritt in Gesundheits- und Ernährungsfragen einsetzen. Die Fördertätigkeit der Unternehmens-Stiftungen ist ein zentraler Bestandteil des weltweiten gesellschaftlichen Engagements von Bayer, das jährlich rund 50 Millionen Euro beträgt – mit Schwerpunkten auf der Förderung der naturwissenschaftlichen Bildung und Spitzenforschung, der Gesundheitsversorgung und der Befriedigung sozialer Grundbedürfnisse der Menschen im Umfeld der Unternehmensstandorte.

Mehr Informationen zur Bayer Science & Education Foundation finden Sie unter: www.bayer-stiftungen.de

Folgen Sie uns auf Facebook: www.facebook.com/pharma.bayer
Folgen Sie uns auf Twitter: twitter.com/BayerPresse_DE

Zukunftsgerichtete Aussagen
Diese Presseinformation kann bestimmte in die Zukunft gerichtete Aussagen enthalten, die auf den gegenwärtigen Annahmen und Prognosen der Unternehmensleitung von Bayer beruhen. Verschiedene bekannte wie auch unbekannte Risiken, Ungewissheiten und andere Faktoren können dazu führen, dass die tatsächlichen Ergebnisse, die Finanzlage, die Entwicklung oder die Performance der Gesellschaft wesentlich von den hier gegebenen Einschätzungen abweichen. Diese Faktoren schließen diejenigen ein, die Bayer in veröffentlichten Berichten beschrieben hat. Diese Berichte stehen auf der Bayer-Webseite www.bayer.de zur Verfügung. Die Gesellschaft übernimmt keinerlei Verpflichtung, solche zukunftsgerichteten Aussagen fortzuschreiben und an zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen anzupassen.

Download Center
0
Datei(en) gesammelt

Download Center öffnen

Ansprechpartner